Jubiläumskonzert
28. u. 29.09.2019



MGV Sängerlust & Cäcilienchor Glandorf

Leitung: Holger Dolkemeyer




Crescendo Chor Glandorf

Leitung: Sonja Mentrup



Cressendo-Teens Glandorf

Leitung: Anita Ostholt-Körkemeser




Chor Sine Nomine Glandorf

Leitung: Petra Schulke


-----------------------------------


Das Jubiläumskonzert

des MGV Sängerlust & Cäcilienchores

28. u. 29.09.2019

Nach vielen Übungsstunden war es am 28.09.2019 endlich soweit.

175 Jahre MGV Sängerlust und Cäcilienchor Glandorf.

Das Jubiläumswochenende konnte beginnen. Mit einem Festgottesdienst startete unser Jubiläum. Fahnenabordnungen der Glandorfer Vereine und von Gesangvereinen aus dem Sängerbund Teutoburger Wald, bildeten einen festlichen Rahmen des außergewöhnlichen Gottesdienstes.


Dabei sangen wir die Lieder: "Schaffe in mir Gott", sowie aus der Schubertmesse: "Wohin soll ich mich wenden"; "Herr du hast mein Flehn vernommen" und "Mein Heiland, Herr und Meister". Zum Schluss der Messe sprach unsere Vorsitzende Cäcilia Wiewel von Dankbarkeit und Freude, dieses Jubiläum feiern zu dürfen. Mit dankenden Worten unseres Pastors, sowie Applaus der Gottesdienstbesucher endete die Messe.

Am darauffolgenden Tag startete unser Jubiläumskonzert im Saal Herbermann. Die Reihen füllten sich zügig und so konnten wir uns über ein ausverkauftes Haus freuen. Wir starteten das Konzert mit dem Stück: "Auf meinem Weg, auf meiner Lebensreise", welches auf die lange Reise unseres Chores anspielen sollte. Im Anschluss sangen wir vier Stücke von Franz Schöggl. Dabei handelt es sich um scherzhafte, für einen vierstimmig gemischten Chor gesetzte Variationen über das Kunstlied "Die Forelle" von Franz Schubert mit Anleihen aus Stil und Werken anderer bekannter Komponisten. Wir starteten mit: "Die launige Forelle" von Schubert, sowie "Eine kleine Nachtforelle wobei Grundlage dafür die kleine Nachtmusik von W.A. Mozart ist. Die "Forella italiana", Grundlage dafür bildet das italienische Volkslied „Tiritomba“, sowie:" Fischfang mit Lis(z)t " In diesem Satz orientierte sich der Komponist an der ung. Rhapsodie Nr.2 von F. Liszt.


Im Anschluss führte uns der Jugend- Projektchor der " Crescendo Teens" unter der Leitung von Anita Ostholt die Lieder:" Lieblingsmensch von Namika“,“ Just the way you are“ von Bruno Mars und „Flashlight von Sia Furler/Jessie J", auf. Das Publikum dankte dem Chor mit viel Applaus.


Als weiteren Gast-Chor konnten wir den Chor "Sine Nomine" unter der Leitung von Petra Schulke begrüßen. Mit den Liedern von " Echt:" Glasperlenspiel","Circle of Life" von Elton John und "Viva la Vida von Coldplay." erntete der Chor für den gelungenen Auftritt viel Applaus.


Nach einer 20-minütigen Pause startete der "Crescendo Chor" mit den Liedern: "80 Millionen" von Max Giesinger, "Hinterm Horizont" von Udo Lindenberg und "Das Kompliment" von den "Sportfreunden Stiller". Das Publikum könnte sich über den großartigen Auftritt des Chores unter der Leitung von Sonja Mentrup erfreuen.


Der zweite Teil des Auftrittes des " Sine Nomine" startete mit dem Lied: "Somebody’s knocking "-Spiritual, Arr. Maierhofer, sowie "Let’s sing a song" von Micha Keding und "I can’t keep it to myself" von Micha Keding.


Den Abschluss des Jubiläumskonzertes bildete unser Chor mit dem Stück:" Herrliches Kopenhagen, sowie drei Liedern aus Filmmelodien der 30er Jahre des vorigen Jahrhunderts: "Liebling mein Herz lässt dich grüßen", Irgendwo auf der Welt" und "Das gibts nur einmal".


Mit tosendem Applaus endete das Konzert.


Unsere Vorsitzende Cäcilia Wiewel bedankte sich im Anschluss bei allen Gästen. Insbesondere iden drei Glandorfer Gastchören, galt ein besonders großer Dank.
Für 10 Jahre Vorsitz des MGV Sängerlust und Cäcilienchor bedankte sich der Jubelchor bei " Cille" mit einer Urkunde, die von dem zweiten Vorsitzenden Manfred Gausmann überreicht wurde.


Speziell zu unserem Jubiläum erstellten wir eine Festschrift, in der die 175-jährige Geschichte des MGV Sängerlust und Cäcilienchor Glandorf, in Text und Bild dargestellt wird.


Falls weiteres Interesse am Erwerb der Festschrift besteht, kann diese bei den Chormitgliedern des „MGV Sängerlust und Cäcilienchor“ bestellt werden.
Um eine Spende, die der Glandorfer Bücherei zu Gute kommen soll,

wurde nochmals gebeten.


Mit dem Lied: " Ein schöner Tag" nach der Melodie des englischen Volksongs

"Amazing Grace", endete dieses einzigartige Jubiläum.