Neue Aufgabe

für den Cäcilienchor


Ab Februar 2021 werden in den Vorabendmessen  jeweils zwei Sänger oder/und Sängerinnen des Cäcilienchores in der Pfarrkirche St. Johannis Glandorf von der Bühne aus, zusammen mit dem Organisten bzw. der Organistenin, die vorbereiteten Lieder singen.

Das ist zwar kein vollwertiger Ersatz für den Gemeindegesang, schafft aber eine schöne Atmosphäre und bereichert - hoffentlich - den Gottesdienst zusätzlich.



Acht Jahre Homepage

"gesangverein-glandorf.de"

(März 2013 - März 2021)


Im Monat März 2021 existiert diese Homepage seit nunmehr acht Jahren. Mit allen Angehörigen des Vereins freut sich der Administrator darüber, dass in dieser Zeit mehr als 53.000 Besucherinnen und Besucher unsere Website besucht und damit ihr Interesse für die Aktivitäten des Chores gezeigt haben!
Das sind im Durchschnitt rund


6.500 Besucher u. Besucherinnen jährlich bzw.

540 Besucher  u. Besucherinnen monatlich bzw.

18 Besucher u. Besucherinnen  täglich. 


Acht: Die 8 ist Symbol der Auferstehung und des Neuanfangs. Acht Menschen wurden durch die Arche gerettet (1 Petr 3,20). Am Tag nach dem Sabbat – dem ersten Tag der neuen Woche oder eben dem "achten Tag" – ist Jesus von den Toten auferstanden (Mt 28,1). Somit  findet die Erlösung und Neuschöpfung der Welt am „achten Tag“ statt. Entsprechend versammelten sich die ersten Christen an diesem "achten Tag“, dem Sonntag (Apg 20,7). Auch die Bergpredigt enthält acht Seligpreisungen. (Mt 5,1-8).


Nun wäre es sicherlich anmaßend und ein großer Frevel, wenn die achtjährige Existenz unserer Homepage unkommentiert mit der Bibel in Verbindung gebracht würde. Das ist natürlich nicht die Absicht des Verfassers. Es ist vielmehr wichtig, die Freude darüber zum Ausdruck zu bringen, dass ein „neumodisches Werk“ auch über die 8 Jahre hin erfolgreich gedeihen und Bestand haben kann.


Rund 53.000 Besucher u. Besucherinnen haben wir also in den letzten acht Jahren auf der Homepage gehabt. Ein sehr schöner Erfolg, der zeigt, dass der MGV Sängerlust & Cäcilienchor Glandorf mit dem was er ist und macht für viele Menschen interessant ist.


Darum machen wir in mit der Internet-Präsentation gerne weiter und bemühen uns um größtmögliche Aktualität, Verständlichkeit und Offenheit!


Das Vereinsleben wird nach der Corona-Zeit, die ja glücklicherweise nicht unendlich ist, wieder in vollem Umfang aufleben.

Sicher!

Darauf freuen wir uns schon jetzt!


Für konstruktive Kritik und Vorschläge haben wir immer ein offenes Ohr!


In diesem Sinne grüße ich Sie/Euch/Dich herzlich!


Ihr/Euer/Dein
Theo Marquart



Achtung!

 

Die Übungsabende
fallen wegen der Corona-Krise
bis auf Weiteres aus !!!
(Info vom 19.10.2020)