4. Kaffee-Konzert am 14.11.2021


Chorkonzert des MGV Sängerlust und Cäcilienchor unter der Leitung von Holger Dolkemeyer





Am 14.11 um 15:00 Uhr startete unser 4. Kaffeekonzert in der Aula der Ludwig-Windthorst Schule. Die Anforderungen des Hygienekonzeptes waren insofern erfüllt, als die Veranstaltung nach den strengen 2 G Bestimmungen ausgelegt war.

Somit konnten sich alle Sängerinnen und Sänger sowie alle Gäste des Konzertes, auf den Vortrag in der Schule trotz Pandemie freuen.


Die Vorbereitungen dazu waren allerdings eine Herausforderung für unseren Chor. Im Frühjahr waren noch alle Aktivitäten in der Chormusik per Gesetz untersagt. Erst im Sommer wurden die Beschränkungen teilweise gelockert. So probten wir in den Sommermonaten  im Freien bei unserer Vorsitzenden im Garten. Zunächst geteilt nach Singstimmen und später auch in Gemeinschaft. Erst als die geänderten Vorgaben es zuließen, konnten wir  wieder im Pfarrheim, allerdings nach den 2-G-Regeln proben.


Die Voraussetzungen waren somit alles andere als ideal, aber es ist uns dennoch gelungen, einige neue Stücke einzuüben. So sangen wir am Sonntag erstmalig Stücke wie die " Nette Begegnung“, „Lächeln bitte“, „Aber dich gibts nur einmal für mich“ und von Udo Jürgens "Ihr von morgen (Hymne an die Zukunft)".

Aber auch ältere Stücke wie "Das gibts nur einmal, Erhebet die Stimmen, Musik erfüllt das Leben sowie Singet froh, wir haben Grund zum Danken" führten wir am Sonntag auf. Natürlich gab es in der Pause  traditionsgemäß reichlich Kaffee und Kuchen.


Ein weiteres Highlight war der Auftritt der Zweiradfahrerinnen des Blau Weiß Schwege. Gekonnt und mit viel Geschick begeisterten uns die jungen Leute. Das Publikum bedankte sich bei den Sportlerinnen mit viel Beifall.


Ein herzliches Dankeschön geht an Alle, die behilflich waren, insbesondere in der Cafeteria, beim Aufbau von Tischen und Stühlen, der Einlasskontrolle und vieles mehr.

Mit dem gemeinsamen "Kaffee trinken", dem Vortrag der Einradfahrerinnen, der Chormusik , sowie den Liedern die wir in Gemeinschaft mit dem Publikum sangen, war es ein gelungener Nachmittag, der allen Aktiven und  Gästen sehr viel Spaß und Freude gemacht hat.


Annette Herbermann