Herzlich willkommen beim MGV Sängerlust und Cäcilienchor Glandorf

175 Jahre


1844 - 2019

Frühlingsglaube

Die linden Lüfte sind erwacht,
sie säuseln und wehen Tag und Nacht,
sie schaffen an allen Enden.
O frischer Duft, o neuer Klang!
Nun, armes Herze, sei nicht bang!
Nun muß sich alles, alles wenden.

Die Welt wird schöner mit jedem Tag,
man weiß nicht, was noch werden mag,
das Blühen will nicht enden.
Es blüht das fernste, tiefste Tal:
nun, armes Herz, vergiß der Qual!
Nun muß sich alles, alles wenden!

(Ludwig Uhland (1787 - 1862), deutscher Lyriker und Germanist)

 



 Auf den folgenden Seiten vermitteln wir einen 
Überblick über Geschichte, Struktur und Arbeit des MGV Sängerlust und

Cäcilienchores Glandorf.

 

Es würde uns freuen, wenn wir Ihr/Dein Interesse für den Chorgesang wecken könnten. Zudem wäre es schön, Sie/Dich mal als Gast bei einem unserer Übungsabende und/oder bei einer Veranstaltung begrüßen zu können. 




Die Übungsabende

fallen wegen der Corona-Krise

bis auf Weiteres aus !!!

(Info vom 19.10.2020)

 

54527

Besucher seit 03/2013